• ✔ Lieferzeit: 2-5 Tage        ✔ 30 Tage Widerrufsrecht

  • Nederlands (België)
  • français (Belgique)
  • Deutsch (Belgien)

✓ Lieferzeit: 1-3 Tage
✓ 30 Tage Widerrufsrecht

Kissen und Decken: Was ist die richtige Wahl?
#produkte

Kissen und Decken: Was ist die richtige Wahl?

Datum der Veröffentlichung 20 April 2022
Bearbeitet am 18 Januar 2024

Mit ein paar einfachen Ergänzungen deiner Einrichtung kann ein kahler, etwas langweiliger Raum im Handumdrehen viel komfortabler und gemütlicher werden. Kissen und Decken sind dafür besonders geeignet. Wie lassen sie sich in die Einrichtung integrieren, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen?

1. Die besten Verbündeten für einen gemütlichen Stil
2. Das Material der Decke: von entscheidender Bedeutung für ein gemütliches Interieur
3. Eine umweltfreundliche Option
4. Die richtige Kissengröße
5. Kombiniere Farben und Muster für ein ausgewogenes Interieur
COCOmaison gibt dir Tipps

kissen und decken

1. Die besten Verbündeten für einen gemütlichen Stil

Die Ausstrahlung deines Interieurs wird durch die Ergänzung von Kissen und Decken noch gemütlicher. Sie kommen in allen Räumen, vom Schlafzimmer bis zum Wohnzimmer, gut zur Geltung, da sie sowohl auf Sesseln und Sofas als auch auf Betten platziert werden können.

Mit diesen einfachen Elementen kannst du deinem Zimmer eine persönliche Note verleihen und es zu einem Ort machen, an dem du dich wirklich entspannen kannst. Wichtig ist dabei aber die Wahl der richtigen Materialien und Farben für deine Kissen und Decken.

camera-icon.jpg Milo Kissen und Ravi Decke

✓ Lies auch : Die schönsten Deko-Ideen für deinen Couchtisch!

2. Das Material der Decke: von entscheidender Bedeutung für ein gemütliches Interieur

Kuschel dich in wunderbar weiche Decken und Kissen auf dein Sofa und schaffe so ein echtes Cocooning-Gefühl. Bei den Decken hast du die Wahl aus drei Hauptmaterialien: synthetisch, natürlich oder gemischt.

Eine synthetische Decke, immer warm und weich

Synthetische Decken sind garantiert weich, leicht zu reinigen und langlebig. Und der Preis ist sehr günstig. Du hast die Wahl aus Acryl, Mikrofaser oder Samt. Die Decken sollten jedoch regelmäßig gewaschen werden, da sie leicht Staub und Gerüche annehmen.

decken aus natürlichem material

3. Eine umweltfreundliche Option

Decken aus natürlichem Material sind teurer, haben aber den Vorteil, dass sie sehr warm sind. Der Nachteil ist, dass sie die Haut reizen können: Material wie Schurwolle kann kratzen. Je nach verwendetem Material sind sie auch umweltfreundlicher, was für manche ein Pluspunkt ist.

Stoffdecken aus gemischtem Material mit dem optimalen Mix

Diese Decken bestehen aus einer Mischung, bei dem die Vorteile verschiedener Materialien geschickt kombiniert werden. Damit erhält man eine Art Supermaterial. Decken aus Naturfasern sind zum Beispiel nicht so warm wie synthetische Decken. Entscheide dich für eine Decke aus Baumwolle und Acryl, die sowohl robust als auch seidig weich ist.

camera-icon.jpg Ted Decke, Bobby Kissen und Lana Kissen

4. Die richtige Kissengröße

Wenn du eine Decke gefunden hast, die dir gefällt, ist es an der Zeit, deine Kissen auszuwählen. Die Wahl der richtigen Größe ist von entscheidender Bedeutung. Die gemütliche Atmosphäre, die du anstrebst, soll ja nicht dadurch zunichte gemacht werden, dass die Kissen auf deinem Sofa übertrieben groß oder lächerlich klein wirken.

Die meisten Kissen haben eine quadratische Form in der Größe 40x40cm oder 45x45cm. Du kannst aber auch rechteckige Kissen mit den Maßen 35x50cm oder 30x40cm wählen. Wenn du ein modernes Sofa hast, erzielst du mit runden Kissen einen schönen Effekt.

camera-icon.jpg Roan Kissen 45x45cm

✓ Lies auch : Für welchen Beistelltisch entscheidest du dich?

immer die besten angebote erhalten?

Erhalte 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung

Du möchtest vor allen anderen über unsere neuesten Angebote und Trends informiert werden? Melde dich für unseren Newsletter an!

5. Kombiniere Farben und Muster für ein ausgewogenes Interieur

Um eine entspannte und gemütliche Einrichtung zu schaffen, sollten die Farben und Muster der Decken und Kissen deine Persönlichkeit widerspiegeln. Hier folgen einige Beispiele für (Farb)Kombinationen, um eine gemütliche Einrichtung zu schaffen.

✓ Lies auch: Dekoration: Welche Accessoires wählst du für ein stilvolles Interieur?

Wenn du ein buntes Sofa hast, wähle hellere, neutrale Farben für die Dekoration. Dies bringt die Farben ins Gleichgewicht, so dass sie dein Interieur nicht dominieren. Du kannst dein gemütliches Nest auch minimalistisch gestalten, indem du dich für neutrale Farbtöne oder Einfarbigkeit entscheidest. Diese vermitteln ein Gefühl der Gelassenheit. Wenn du ein buntes Sofa hast, wähle hellere, neutrale Farben für die Dekoration. Dies bringt die Farben ins Gleichgewicht, so dass sie dein Interieur nicht dominieren. Du kannst dein gemütliches Nest auch minimalistisch gestalten, indem du dich für neutrale Farbtöne oder Einfarbigkeit entscheidest. Diese vermitteln ein Gefühl der Gelassenheit.
Variiere die Texturen und auch die Farben und Muster für eine Dekoration mit Charakter. Zur Zeit geht der Trend zu mehreren Kissenschichten. Das solltest du dir zunutze machen und "warme" und "kalte" Kissenbezüge kombinieren. Variiere die Texturen und auch die Farben und Muster für eine Dekoration mit Charakter. Zur Zeit geht der Trend zu mehreren Kissenschichten. Das solltest du dir zunutze machen und "warme" und "kalte" Kissenbezüge kombinieren.
Grafische und farbenfrohe Designs bringen garantiert Schwung und Dynamik in dein Zuhause. Intensive Farben wie Blau oder Gelb lassen sich sowohl im Wohn- als auch im Schlafzimmer gut kombinieren. In einem schlichten Interieur hebst du die Dekoration mit Mustern hervor, zum Beispiel mit gestreiften oder geblümten Kissen. Grafische und farbenfrohe Designs bringen garantiert Schwung und Dynamik in dein Zuhause. Intensive Farben wie Blau oder Gelb lassen sich sowohl im Wohn- als auch im Schlafzimmer gut kombinieren. In einem schlichten Interieur hebst du die Dekoration mit Mustern hervor, zum Beispiel mit gestreiften oder geblümten Kissen.

COCOmaison gibt dir Tipps

Wie viele Kissen solltest du auf dein Sofa oder Bett legen?

Für eine perfekte Harmonie in deinem Interieur solltest du immer die Regel der ungeraden Zahlen befolgen. Also 1, 3, 5, ... Kissen, solange es nicht übertrieben aussieht.

Wie ordnest du Kissen und Decken in deinem Wohnzimmer an?

Eine Decke kannst du ganz einfach über die Armlehne deiner Couch drapieren. Bei den Kissen legst du das kleinste nach vorn. Unterschiedliche Formen? Dann kommt das rechteckige oder runde Kissen vor das quadratische.

Wie ordnest du die Kissen auf deinem Bett an?

Für einen besonders gemütlichen Effekt kannst du eine Pyramide aus Kissen bauen. Beginne mit einem Kissen auf jeder Seite, dann stapelst du sie übereinander und legst das letzte in der Mitte obendrauf.

Welche Farben und Materialien lassen sich gut kombinieren?

Ton-in-Ton Farben sind sowohl für das Schlafzimmer als auch für das Wohnzimmer geeignet. Samt und Wolle eignen sich gut für das Sofa, während Baumwolle und gewaschenes Leinen dem Schlafzimmer einen ruhigen Charakter verleihen.

COCOmaison neue Kollektion

neue kollektion

Entdecke unsere neue Kollektion einfach online

COCOmaison wohninspiration

wohninspiration

Lies unsere inspirations-blogs und lass dich inspirieren

Auch interessant...