• ✔ Lieferzeit: 1-3 Tage        ✔ 30 Tage Widerrufsrecht        ✔ Sichere Zahlung

  • Nederlands (België)
  • français (Belgique)
  • Deutsch (Belgien)

✓ Lieferzeit: 1-3 Tage
✓ 30 Tage Widerrufsrecht

4 goldene Regeln für die Wahl der richtigen Lampe
#Wohntipps

4 goldene Regeln für die Wahl der richtigen Lampe

06 März 2022

Welche Deckenleuchte soll ich wählen? Welche Beleuchtung ist für die Küche oder das Esszimmer geeignet? Für eine Einrichtung, bei der sowohl die Beleuchtung als auch die Dekoration stimmt, solltest du die vier goldenen Regeln von COCOmaison befolgen.

1. Ermittle die benötigte Lichtintensität
2. Wähle die Deckenleuchte, die zum Raum passt
3. Die richtige Lampe am richtigen Platz
4. Habe den Mut, dich für eine originelle Lösung zu entscheiden
COCOmaison hilft dir dabei

1. Ermittle die benötigte Lichtintensität

Die Deckenleuchte ist in der Regel die erste Lampe, die man für einen Raum wählt. Sie sorgt für die Beleuchtung des gesamten Raums. Darum sollte auf die Lichtintensität geachtet werden. Eine Deckenleuchte muss so viel Licht spenden, dass man alles sehen kann. Andererseits darf sie aber nicht blenden. Natürlich muss auch die Wahl des Leuchtmittels gut erwogen werden. Für Deckenleuchten werden oft energieeffiziente Halogenlampen oder warmweiße LED-Lampen empfohlen.

Am besten kombiniert man mehrere Hängeleuchten in einem Raum. In der Küche kommt ihnen zum Beispiel über der Spüle nicht nur eine dekorative, sondern auch eine praktische Funktion zu. Die Höhe, in der sie aufgehängt werden, bestimmt die Intensität und die Fokussierung der Beleuchtung.

Im Schlafzimmer, in dem eher eine ruhige Atmosphäre gewünscht ist, wird man sich eher für eine weniger helle Beleuchtung entscheiden. Das gilt sowohl für die Deckenleuchte als auch für die Lampen auf den Nachttischen. Zur Dämmung des Lichts sind ein dunkler Lampenschirm oder Rauchglaslampen ideal. Dasselbe gilt für das Wohnzimmer, wo man mit einer sanfteren Beleuchtung ebenfalls eine ruhige Atmosphäre schaffen kann.

✓ Lies auch: Wie erstelle ich einen Beleuchtungsplan für mein Wohnzimmer?

Ob es sich um eine Deckenleuchte, eine Hängeleuchte oder eine Wandleuchte handelt, Lampen sollten strategisch so platziert werden, dass sie sowohl dekorativ als auch funktionell sind.

Tracy
Product Manager

2. Wähle eine Deckenleuchte, die zum Raum passt

Bei der Auswahl einer Deckenleuchte solltest du die Abmessungen des Raums berücksichtigen, um eine optimale Beleuchtung zu erzielen. Der Durchmesser der Deckenleuchte bestimmt die Reichweite des Lichts. Daher gelten im Allgemeinen die folgenden Regeln:

• Bei weniger als 10 m² ein Durchmesser von 30 - 40 cm;
• Zwischen 10 und 15 m² ein Durchmesser von 40 - 45 cm;
• Zwischen 15 und 20 m² ein Durchmesser von 45 - 50 cm;
• au-delà Über 20 m² ein Durchmesser von mindestens 60 cm.

Diese Richtlinien sind natürlich nur ein Anhaltspunkt. Je nach Ausstrahlung, die du einem Raum geben möchtest, kannst du dich ruhig für eine größere, auffällige Lampe entscheiden, zum Beispiel über einem Design-Esstisch.

Bei der Auswahl einer Deckenleuchte solltest du nicht nur die Größe, sondern auch die Form des Raumes berücksichtigen. In einem großen, rechteckigen Raum können zwei mittelgroße Hängelampen ausreichen, um den gesamten Raum zu beleuchten. In einem kleineren Raum kannst du eine große Hängeleuchte in der Mitte des Raumes wählen.

3. Die richtige Lampe am richtigen Platz

Überlege bei der Auswahl einer Lampe, wie du den Raum nutzen willst. Natürlich möchtest du in der Küche oder im Bad eine schöne Lampe haben. Sie sollte aber auch funktionell sein. Bringe sie also an einem strategischen Platz an, zum Beispiel beim Spiegel über dem Waschbecken oder auf dem Schreibtisch, an dem du sitzt, wenn du zu Hause arbeitest.

Du kannst die funktionelle Beleuchtung jederzeit durch zusätzliche Lampen ergänzen. Eine Stehlampe neben einem bequemen Sessel spendet angenehmes Licht zum Lesen oder Entspannen. Ebenso können Tischlampen einen subtilen Lichtakzent setzen und zu einer warmen, gemütlichen Atmosphäre im Schlafzimmer oder Wohnzimmer beitragen.

✓ Lies auch: Ein gemütliches Essen bei dir zu Hause

Immer die besten Angebote erhalten?

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung!

Du möchtest vor allen anderen über unsere neuesten Angebote und Trends informiert werden? Abonniere unseren Newsletter. So verpasst du kein COCOmaison-Angebot mehr!

4. Habe den Mut, dich für eine originelle Lösung zu entscheiden

Beim Styling wird Mut immer belohnt. Solange die Lampe also ausreichend Licht spendet, kannst du dich getrost für eine auffälligere und originellere Lösung entscheiden. Ein besonderes Design ist ein Blickfang und bringt mehr als nur Licht in den Raum. Die Formen und Materialien, die du in deiner Einrichtung verwendest, verraten etwas von deinem Stil. Und eine Lampe kann genauso gut als Wohndekoration verwendet werden wie ein Gemälde oder ein anderer Einrichtungsgegenstand.

COCOmaison hilft dir dabei

Welche Lichtstärke solltest du wählen?

Eine Deckenlampe sollte ausreichend Licht spenden, aber nicht blenden. Je nach Ort brauchst du mehr oder weniger Licht, also überlege, wo genau du deine Beleuchtung anbringst. Auf der Küchentheke willst du gutes Licht zum Schneiden haben, in anderen Bereichen des Hauses dagegen, wie im Schlafzimmer und im Wohnzimmer, lieber stimmungsvolles Licht. Die Lichtintensität sollte also an die Funktion der Lampe angepasst werden.

Wie wählt man eine Deckenleuchte aus?

Eine Deckenleuchte muss den Raum, in dem sie angebracht ist, ausreichend beleuchten. Bei der Auswahl einer Deckenleuchte solltest du die Höhe und die Größe des Raumes berücksichtigen. Je nach Größe und Form des Raumes brauchst du möglicherweise mehr als eine Lampe, um genügend Licht zu haben.

Wo sollte man Hängeleuchten anbringen?

Hängeleuchten sind natürlich dekorativ, aber sie sollten auch ihren praktischen Zweck erfüllen. Sie müssen also an die Funktion des Raumes angepasst werden, in dem sie verwendet werden. Wähle viele große, helle Lampen im Badezimmer und mehrere kleine, weniger helle Lampen im Wohn- und Schlafzimmer.

Wie kannst du dich bei der Beleuchtung hervorheben?

Für das Styling gibt es keine festen Regeln, so dass du deine ganze Kreativität für deinen Beleuchtungsplan einsetzen kannst. In den letzten Jahren ist ein industrieller Trend zu beobachten, bei dem die Glühbirne in der Lampe deutlich sichtbar ist. Aber das muss man natürlich mögen. Suche also nach Lampen, die zu deinem eigenen Stil und deiner Einrichtung passen!

Magazin Frühjahr / Sommer 2022

78 Seiten voller Inspiration, um dein Haus zu einem Zuhause zu machen

Entdecke unsere Inspirationsmagazin

Inspiration

Bereit für ein neues Interieur? Zeige dich so wie du bist mit der Wohndekoration von COCOmaison

ENTDECKE ALLE INSPIRATION